Radio-
Home
Radio
Gästebuch
Tanzschritte
Rezepte
Impressum
Hörer IP-Adresse: 3.223.3.251
Musik-Paradies

Rezepte

Nachricht 31-35 von 103.
24-03-2016 14:13
eva
Schweinelende im Schlafrock
2EL Reines Sonnenblumenöl,1päckchen Steaksauce
1Stück Backpapier,50g Butter,1Eigelb,1EL Milch
Pfeffer ,Salz,500g Schweinelende,1 Packung(300 g) Blätterteig (tiefgefroren)
Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze
Schweinelende waschen, trocken tupfen und würzen
In einer Pfanne Sonnenblumenöl heiß werden lassen, die Lende darin rundum anbraten, herausnehmen und abkühlen lassen.
Blätterteig auftauen und ausrollen, so dass die Lende darin eingewickelt werden kann. Lende in den Teig einschlagen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
Eigelb mit Milch verrühren und den Blätterteig damit bestreichen. Im Backofen ca. 30 Min. backen.
Lende ca. 10 Min. ruhen lassen, aufschneiden und auf einer Platte anrichten. (star)




24-03-2016 14:01
eva
vorspeise
Backkartoffeln mit Lachs-Spinat Füllung

1EL Reines Sonnenblumenöl(300 g)Blattspinat (tiefgefroren)6große Kartoffeln,2(à 125 g) Lachsfilet,300ml Wasser,1Zwiebel

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen. Blattspinat auftauen lassen und gut ausdrücken.
Lachs-Filet mit Wasser abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden,ebenso die Zwiebel
In einer Pfanne Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen Lachswürfel anbraten und anschließend wieder herausnehmen.Zwiebelwürfel in der Pfanne glasig dünsten Den Spinat zugeben und anbraten bissal Wasser zugießen
Die Pellkartoffeln kreuzförmig einschneiden, mit der Lachs-Spinat-Masse füllen und im Backofen 12-15 Minuten fertig garen. (star)
09-03-2016 03:19
eva
Gebackenes Lammkarree aus dem Ofen
2 m.große Lamm - Karrees
Öl -Kräuter Marinade oder
Öl -Knoblauch Marinade
Zubereitung
Die Lammkarrees mit der Marinade (nach Wahl) einpinseln und einige Zeit einziehen lassen.
Ofen vorheizen (220°), Lammkarrees auf dem Rost in den Ofen schieben und 20-25 Min. backen (wer's lieber sehr rosa mag, lässt sie 18 Min. drin und macht dann die Druckprobe oder schneidet leicht an)
Herausnehmen und in Alufolie gewickelt noch 10 Min. ruhen lassen.
Die Karrees werden sehr saftig und bleiben schön rosa, sind aber nicht mehr blutig.
Danach in einzelne Koteletts schneiden (ich lassen meist 2 Knochen pro Kotelett dran) und z.B. mit Rosmarinkartoffeln oder Polentarauten
(star) servieren.
09-03-2016 03:16
eva
Osterlamm
Zutaten
250 g Butter
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
5 Ei(er)
375 g Mehl
1/2 Pck.Zitronenschale, abgerieben oder Citroback
5 EL Milch
Puderzucker, zum Bestäuben
2 1/2 TL Backpulver
Zubereitung
Die Butter schaumig rühren, Zucker und Vanillinzucker dazugeben, dann die Eier einzeln dazu rühren, Citroback oder Zitronenschale, gesiebtes Mehl, Backpulver und die Milch unterrühren und den Teig auf drei gut gefettete und mit Bröseln ausgestreute Formen (z.B. Lamm, Hase, Henne oder Hahn) verteilen
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) ca. 40 Minuten backen.
Die Figuren nach dem Backen vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dick mit Puderzucker bestäuben.
28-02-2016 16:24
FRIEDA ( Wien , Österr. ) krebs6579 <at> gmail <dot> com
FLEISCHLAIBCHEN in Bratensaftsauce
zwiebel+Petersilie leicht anschwitzen in Öl, Faschiertes würzen mit Salz+Peffer u. ein wenig Majoran dazu, 2Eier + Zwiebel mit Petersilie und den Knoblauch dazu. Alles gut durchmischen .. am besten mit den gewaschnen Händen durchmischen, Laibchen formen und herausbraten!Herausnehmen .. und mit Bratensaft aufgießen und die Laibchen hineinlegen .. Deckel darauf und dünsten lassen FERTIG! Dazu Petersilerdäpfel ... EINFACH LECKER!!