Radio-
Home
Radio
Team
Sendeplan
Bewerbung
Gästebuch
Galerie
Geburtstage
Tanzschritte
LINKS
Rezepte
Impressum
Spenden
Wunschliste
Hörer IP-Adresse: 18.234.88.196
Musik-Paradies

Rezepte

Nachricht 21-25 von 97.
24-08-2016 10:37
Gitte ( Pfullingen )
Dickmilch mit Fruchtspiegel
4 Blatt Gelatine
500 g Dickmilch
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Zitrone (Saft)
400 ml Sahne
450 g frische Früchte
Gelatine einweichen. Dickmilch, Zucker, Vanillezucker und Saft der Zitrone verrühren. Die Gelatine mit wenig Wasser aufweichen und unter Rühren zu der Dickmilch geben. Die steifgeschlagene Sahne unterheben und kaltstellen. Die Früchte pürieren und als Spiegel über die Creme streichen. - schmeckt wirklich leckern!
24-08-2016 10:28
Gitte ( Pfullingen )
Rindergulasch mit Scharlotten und Paprika (4 Personen)
600 g Gulasch vom Rind
400 g Scharlotten (Zwiebeln)
2 Paprika rot
3 EL Butterschmalz
1 kleine Dose Tomatenmark
200 ml Rotwein
400 ml Brühe
1/2 TL Kümmel
1 Zehe Knoblauch
etwas geriebene Zitronenschale
2 Prisen Majoran
2 Prisen Paprikapulver
2 Prisen Cayennepfeffer
100g saure Sahne
Paprika putzen und in 2 cm große Stücke schneiden. Diese im Kochtopf mit Butterschmalz anbraten. Scharlotten halbieren und im Bräter mit etwas Butterschmalz goldgelb anbraten. Das geschnittene Fleisch mit Butterschmalz anbraten und nun die Paprika und Zwiebeln dazugeben. Nun mit dem Tomatenmark, dem Wein und der Brühe ablöschen. Die Gewürze dazugeben alles circa 1,5 Stunden köcheln lassen. Zum Schluss die saure Sahne unterrühren. Als Beilage passen Nudeln recht gut! Wünsche guten Appetit!
24-08-2016 10:02
Gitte ( Pfullingen )
Vorspeise *Brokkoli* (für 4 Personen)
750g Brokkoli
2 Zehen Knoblauch
2 Zitronen
1/2 TL Pfeffer (grob)
1 TL Salz
4 EL Olivenöl

Brokkoli in Röschen teilen, Stängel schlälen und in Viertel schneiden, im Salzwasser mit 2 Zitronenscheiben bissfest kochen. Mit dem Schaumlöffel in eine flache Schüssel legen. Noch warm mit der Marinade aus 1 1/2 Zitronensaft, Pfeffer, Salz und zerdrücktem Knoblauch und dem Olivenöl beträufeln und mindestens 1 Stunde durchziehen lassen. Dazu knuspriges Weissbrot servieren.
16-08-2016 15:44
Silvia ( in Lippe , Deutschland )
Mengen angaben kann ich leider nicht machen da ich das immer frei von hand mache

Zwiebelfleisch
Gemüsezwiebeln fein hobeln mageres Kasslerfleisch auch fein schneiden entweder etwas Fondant oder Gemüsebrühepulver etwas gemahlenen schwarzen Pfeffer und Ol
Alles mischen und über Nacht zuehen lassen
dazu Bratkartoffeln
guten Apettit

Es grüßt eure thunderwitch
24-03-2016 14:13
eva
Schweinelende im Schlafrock
2EL Reines Sonnenblumenöl,1päckchen Steaksauce
1Stück Backpapier,50g Butter,1Eigelb,1EL Milch
Pfeffer ,Salz,500g Schweinelende,1 Packung(300 g) Blätterteig (tiefgefroren)
Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze
Schweinelende waschen, trocken tupfen und würzen
In einer Pfanne Sonnenblumenöl heiß werden lassen, die Lende darin rundum anbraten, herausnehmen und abkühlen lassen.
Blätterteig auftauen und ausrollen, so dass die Lende darin eingewickelt werden kann. Lende in den Teig einschlagen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
Eigelb mit Milch verrühren und den Blätterteig damit bestreichen. Im Backofen ca. 30 Min. backen.
Lende ca. 10 Min. ruhen lassen, aufschneiden und auf einer Platte anrichten. (star)