Radio-
Home
Radio
Radioteam
Hörertreffen
Sendeplan
Bewerbung
Gästebuch
Galerie
Geburtstage
Tanzschritte
LINKS
Rezepte
Impressum
Spenden
Wunschliste
Gedenken
Hörer IP-Adresse: 3.236.175.108
Musik-Paradies

Rezepte

Nachricht 11-15 von 101.
31-07-2017 19:51
Robert1954 ( Schwebheim , Deutschland ) erwin1954 <at> kabelmail <dot> de
Webseite: www.robby-beate.de
Zucchini Hackfleisch

Zutaten:
Portionen: 4
• 1 große Zwiebel
• 1 große Knoblauchzehe
• 1 kg Zucchini
• 500 g Rinderhackfleisch
• 3 TL gekörnte Gemüsebrühe
• 5 mittelgroße Kartoffel
• 175 ml warmes Wasser
• Salz
• Pfeffer
• Muskat

Zubereitung
Kochzeit: 25 Min.

Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Enden von den Zucchini abschneiden, der Länge nach halbieren. Große Samen mit einem Löffel herauskratzen. Würfeln.

Hackfleisch in einer Pfanne braun und krümelig anbraten, Zwiebel dazu, glasig andünsten. mittelgroße Kartoffel schälen und Würfeln Zucchini und Knoblauch dazu, 3 Minuten andünsten.

Gemüsebrühe in dem Wasser auflösen und in die Pfanne geben 175 ml lauwarmes Wasser, vermischt mit Gemüsebrühen Pulver, angießen. Alles 20 Minuten auf niedrig-mittlere Flamme köcheln.

Guten Appetit
18-06-2017 15:08
Silvia ( Blomberg/Lippe , Deutschland )
Eigene Kreation

Eine Dose Mexikanisches Gemüse 4 Scheiben Bauchfleisch eine Hand voll Reis Salz und Pfeffer und Wasser

Bauch klein schneiden und in etwas Wasser 14 Stunde kochen dann den Mais Maiswasser dazugeben dann den Reis dazu und ab und an etwas Wasser dazugeben so das es nicht zu dick und zu dünn wird ab und an ab umrühren mit Salz und Pfeffer abschmecken dazu dann Tortilias reichen
gesamte kochzeit 3/4 Stunde





























28-05-2017 16:55
eva
Bayrische Essigknödel
Sauguad und Spitzen Resteverwertung
Zutaten 1-2 pers.


2 Semmelknödel vom Vortag
1 kleine Zwiebel gehackt
1 TL Senf scharf
Salz, Pfeffer
Essig ,Öl
1 EL Schnittlauch frisch gehackt

Knödel vierteln und in dünne Streifen schneiden und mit den Zwiebeln in eine Schüssel geben. Aus den restlichen Zutaten ein Dressing herstellen und miteinander vermengen.
maaa sooo guad
16-04-2017 13:55
alfred ( 6840 götzis , österreich )
Bisqutroulade mit Dinkelmehl und Haselnüsse
!25g Mehl 70g Zucker Haselnüsse nach Gefühl 7Eier
Vanillezucker

Eier trennen Eiklar und Zucker mindestens 6min aufschlagen.Eidotter und gesiebtes Mehl mit einem Schneebesen unterrühren vörsichtig.Backblech mit Backpapier belegen den Teig ca 1cm stark auftragen .Bei 200grad ca 10min bei ober und unterhitze auf der mittleren schiene backen. Warm einrollen noch einmal ausrollen und mit marmelade bestreichen .Einrollen und mit staubzucker bestreuen.Gutes gelingen wünsch ich euch.Gruss Alfred
02-04-2017 13:50
Silvia ( Blomberg/Lippe , Deutschland )
Puddingsoße (falsche Hollandaise)
Butter in einem topf schmelzen ein Eßl. Mehl rein rühren vorsichtig mit dem KOchwasser der in Streifen geschnittenen Kohlrabi langasm und unter rühren auffüllen 2 Eier in einer Tasse verschlagen etwas Kondensmilch dazu vorsichtig noch etwas von der Soße dazu geben dann das ganze in die Soße mit Muskatnuss abschmecken die Kohlrabi dazu geben kurz noch mal erwärmen in eine Schüßel geben und mit Kartoffeln und Schinken servieren